Du & Ich, Wir alle sind 'Klosterneuburg hilft'

 

Wir alle können zu einem guten Gelingen der Integration unserer Gäste in unserer Gemeinde beitragen. Helfer und Ideen sind immer willkommen! Seit 2014 haben dutzende bzw. hunderte Menschen ihren Teil beigetragen. Die Projekte waren und sind vielfältig. Das langfristige Kernteam darf sich hier vorstellen, um euch Ansprechpersonen zu bieten.

 


Sigrid, unsere Obfrau, ist Ansprechperson für andere Vereine und offizielle Vertreter, und lenkt unsere lebhaften Besprechungen in geordnete Bahnen. Sie ist zudem Mitorganisatorin des Depot Klosterneuburg.


Liza, unserer stellvertretenden Obfrau, liegen besonders die Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt, Events und soziales Engagement von Newcomern für Österreich am Herzen.



Elisabeth ist im Bereich Paten und Begleitungen engagiert. Hierzu war sie maßgeblich an der Gründung des Vereins 'Klosterneuburg hilft' beteiligt, und ist dort im Vorstand zuständig für alles Finanzielle.


Jakob trommelt die Fußballer unter den Newcomers zusammen, organisiert gemeinsame Trainings und Teilnahme an Hobbyturnieren. Für die Planung unserer Projekte bringt er wertvolle Geduld ein.



Saskia organisiert und motiviert wenn es um Events und kulturelle Workshops geht. Unsere Benefizveranstaltungen bieten einen schönen Rahmen, um unsere Projekte und unsere Gruppe kennenzulernen.


Eva ist Organisatorin des unglaublichen Depot Klosterneuburg und schenkt damit Sachspenden ein zweites Leben - sozial, umweltschonend und ein Ort der Begegnung.



Caren kümmert sich um die Vermittlung und Anmeldung von Deutschkursen, Deutschprüfungen und Pflichtschulkursplätzen. Außerdem liegt ihr der interkulturelle Austausch und das gegenseitige Verständnis besonders am Herzen.


Isa kennt aus 2015/2016, als die Kaserne ein Flüchtlingsquartier war, zahlreiche Deutschlehrer und Helfer. Ihr liegt das langfristige Bestehen entstandener Freundschaften am Herzen. Aktuell bastelt sie an dieser Webseite.



Marlies ist ein Allround-Talent. Sie hat unzählige Deutschstunden abgehalten, Schwimmunterricht ins Leben gerufen und organisiert die Teilnahme an diversen Sportveranstaltungen.

Elise ist eine gute Seele und kümmert sich um die Teilnahme an Kunstveranstaltungen und sucht gerne nach neuen Ideen für die Vernetzung und das gegenseitige kulturelle Verständnis.



Reinhard hat eine unglaubliche Menge gespendeter Computer neu aufgesetzt, zur Weiterverwendung durch Newcomers für Ihre Ausbildung oder Arbeitssuche. Außerdem hält er Computerkurse ab.


Barbara ist von Anfang an mit dabei, sie kennt  und kümmert sich um viele  Menschen, bringt positive Ausstrahlung und Motivation. Sie vermittelt auch zwischen Reinhard und Newcomers den Bedarf an Computern.



Katalin ist bei Amnesty International engagiert. Sie spricht neben Deutsch, Englisch und Ungarisch, auch noch fliessend Arabisch. Mit ihrem Mann Sabah Wette hat sie sich diversen Patenschaften verschrieben.

Sabine hat die Initiative gegründet. Als Fotografin hat sie viele gemeinsame Veranstaltungen dokumentiert. Ihr Interesse liegt auch im Kontakt mit den Medien.



Auf der letzten Generalversammlung wurde der Vorstand für das Vereinsjahr 2017/2018 gewählt:

Obfrau: Sigrid Lentsch
Stv. Obfrau: Elisabeth Höttinger
Kassierin: Elisabeth Beer
Schriftführer: Jakob Ernst
Rechnungsprüfer: Caren Bischoff und Uschi Spitzbart


Wir sind viele! Rund um den Vorstand gibt es ein Dutzend langfristige Koordinatoren, und darüber hinaus vielfältige Menschen, die auf unterschiedliche Weise ihren Teil zu einem guten Zusammenleben, Integration - wie man es auch nennen möchte - beitragen. Wir können nicht alle aufzählen, und nicht immer alle für die Webseite ergänzen, aber die Hauptsache ist doch, dass es sie gibt ;-)


Haftungsausschluss:

Weder die Initiative und ihre Mitglieder, noch der Verein 'Klosterneuburg hilft', haften in irgendeiner Weise für Beschädigungen oder Verletzungen oder Kosten auf Veranstaltungen für die und mit den Asylwerbern.