Dein Computer ist kein Schrott!

Du hast Deinen Computer oder Laptop gerade durch ein besseres Gerät ersetzt? Dein Computer muss nicht auf dem Müll landen - Reinhard setzt ihn neu auf und vergibt ihn an neue Mitbürger, die ihn für ihre Ausbildung oder Jobsuche benötigen.

Das hilft der Umwelt und der Integration - und Du kannst ganz leicht dazu beitragen.

 


Es wurden bereits rund 200 Notebooks und PCs kostenlos an Newcomer übergeben.

Reinhard Klein hat den ersten PC mit Drucker im März 2015 in der Magdeburgkaserne im Leseraum aufgebaut. Danach folgten bis heute 141 weitere Geräte. Wir haben die meisten der gespendeten Altgeräte von Spendern eingesammelt, die sich über Aufrufe in Vereinen, Klubs, im Amtsblatt Klosterneuburg, in der NÖN und den Bezirksblättern gemeldet haben.


Reinhard Klein reinigt die Geräte, rüstet sie auf zeitgemäßen Speicher und Festplatte auf, noch bestehende Daten werden gelöscht und überschrieben. Kleine Reparaturen werden durchgeführt und Windows Betriebssystem und Applikationen wie MS Office neu aufgespielt. Tischgeräte werden mit Flachbild-Monitoren, Tastaturen, Maus, Webcam und Lautsprecher vervollständigt.

 

Dafür hat er großteils aus eigener Tasche und mit Spenden von Freunden und Bekannten sehr viel Geld aufgewendet. Der Arbeitsaufwand pro Gerät beträgt - je nach Zustand- 2-8 Stunden. Die fertiggestellten Gerät hat Barbara Petrich dann an die Newcomer ausgegeben.

Bitte helfen Sie dabei aus dem Freundeskreis, Kollegenschaft, in Betrieben Altgeräte einzusammeln und Reinhard Klein oder Barbara Petrich zur Aufarbeitung zur Verfügung zu stellen. Wir löschen alte Daten und überschreiben Festplatten verlässlich, sodass Daten nicht wieder hergestellt werden können.

Die Geräte können auch Mittwochs und Samstags zwischen 10 Uhr und 12 Uhr im Depot Klosterneuburg abgegeben werden, Rathausplatz 3. (Eckhaus neben der Bar 'Golden Harp', Erdgeschoss)