VEREINSGRÜNDUNG

Die ständig wachsende Initiative und Zahl der aktiven Mitglieder, sowie die langfristig anzusehende Flüchtlingssituation, und die damit einhergehenden Aufgaben, lassen eine Vereinsgründung für die Initiative 'Klosterneuburg hilft' immer sinnvoller erscheinen.

 

Dieser Verein wird vornehmlich dazu dienen, künftig entstehende Patenschaften - also eine Begleitung einzelner Asylwerber bei ihrer Integration - mit Informationen, Schulungen und einem Netzwerk zu begleiten.

In Form eines Vereins kann dieses Projekt vom Land NÖ unterstützt werden, und auch die Verwaltung der zahlreich eingehenden Spendenangebote gestaltet sich damit wesentlich einfacher.

Hierbei ist es außerdem wichtig zu wissen, dass eine Vereinsmitgliedschaft für niemanden zwingend ist: Jeder, der in diesem Bereich tätig sein, und seine Zeit einbringen möchte, kann dies tun und mit der Betreuung durch den Verein rechnen.

 

Für die laufenden Aktivitäten ändert sich in der Praxis nichts!

 

Die Vorbereitungen und die Erstellung der Statuten hierfür laufen, und wir rechnen mit einer offiziellen Gründung im September / Oktober. Jeder, der sich hier aktiv einbringen möchte, ist herzlich willkommen, das zu tun. Bei Interesse und Vorschlägen bittten wir, diese über das Kontaktformular http://www.klosterneuburg-hilft.at/kontakt/ mit dem Betreff 'Verein' an uns zu senden.


Download
Die Statuten des Vereins
Statuten Klosterneuburg hilft 31_8_2015.
Adobe Acrobat Dokument 109.2 KB

Ausser der Verwaltung der Patenschaften dient der Verein zur Entscheidungsfindung. Auf regelmäßig - alle 2 bis 4 Wochen - stattfindenden Meetings werden gesammelte Punkte und Allfälliges besprochen, und bei Bedarf darüber abgestimmt.